• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

Hessische Allgemeine (HNA) vom 18.3.2010


 

Förderung der Seven Roses: (hinten v.l.) Musiklehrer Günter Flechtner
und die Vertreter der Bruns-Stiftung-Jugend, Erika Rosenhagen,
Hans-Ulrich Ambacher sowie Stadtjugendpfarrer Marco Kosziollek,
(vorn v.l.) Ayse, Sevtap, Dominika, Glodie und Nurija

Die Rosen blühen auf

Schule Hegelsberg. "Seven Roses", die Girlgroup der Schule Hegelsberg, macht weiter von sich reden. Jetzt erkannte die Bruns-Stiftung-Jugend das Gesangstalent der Mädchen und fördert sie, indem sie die Kosten für professionellen Gesangsunterricht übernimmt.
Die Bruns-Stiftung-Jugend ist eine Zustiftung zur Bürgerstiftung der Kasseler Sparkasse und will Einrichtungen und Projekte finanzieren und fördern, deren Ziel die Ausbildung und Erziehung von Jugendlichen aus gesellschaftlich und sozial benachteiligten Bevölkerungsschichten in der Region Kassels ist.
Vertreter der Stiftung waren zu Besuch bei einer Probe. Die Band trug drei Eigenkompositionen vor. Es sangen und spielten Dominika, Glodie und Nurija unterstützt von Ayse und Sevtap am Mischpult. Demnächst sollen die Mädchen vor der Stiftung auftreten. Die Freude war groß bei der Band und Musiklehrer Günter Flechtner, der die Arbeitsgemeinschaft leitet. (chr)