• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

Hessische Allgemeine (HNA) vom 15.3.2011

 

Musikalisch: Die Schülerinnen der Schule Hegelsberg machen Musik (hinten von links):
Laura Mohr, Aylin Tanyeri, Nicole Jukic, Yanice Flohr, Günter Flechtner. Vorn (von links):
Arianna di Puglia, Jessica Lefert, Jacqueline Koch, Larissa Röhre, Kristina Wasilewitsch

Mädels machen Musik

Hegelsbergschülerinnen produzierten Schulsong

HEGELSBERGSCHULE. Schülerinnen der Schule Hegelsberg haben einen Schulsong aufgenommen. Die 11- bis 14-jährigen Mädchen besuchen die AG Girlgroup und nennen sich „Never The Same“. Ziel der AG ist es, talentierten Schülerinnen die Möglichkeit zu geben, Popmusik zu machen. Dabei lernen sie, dass viel Mühe und Arbeit hinter der scheinbaren Leichtigkeit von Popmusikproduktionen steckt.
Musiklehrer Günter Flechtner komponierte und textete den Rocksong, jetzt nahmen ihn die Mädchen auf. Dabei sangen sie nicht nur, sondern waren am Computer auch Tontechnikerinnen. Unterstützt wird die Gruppe durch die Kasseler Kunstpreisträgerin Nicole Jukic, die den Mädchen Gesangsunterricht gibt.
Das Besondere ist die Verknüpfung aller für die Popmusik wichtigen Elemente: Vocalcoaching durch eine erfahrene Musikerin, kontinuierliche Arbeit durch die Organisation als AG, Performance, moderne Aufnahmetechnik, Auftritte und eine Videoproduktion.
Mit dem Projekt beteiligt sich die Gruppe am Wettbewerb „Kinder zum Olymp“, eine Bildungsinitiative der Kulturstiftung der Länder. Durch die Kooperation von Künstlern und Schule sollen Jugendliche für kulturelle Vielfalt begeistert und ihre Kreativität gefördert werden.
Demnächst wollen die Mädchen ein Video zum Hegelsberg-Song produzieren. (chr)

Hören und herunterladen kann man das Lied unter www.hegelsbergsongs.de