• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

Hessische Allgemeine (HNA) vom 28.06.2014

Karrieren vom Hegelsberg
Modedesignerinnen besuchen ehemalige Schule


Wiedersehen in der Schule Hegelsberg nach vierzehn Jahren: Die Modedesignerinnen Jila (Zweite von links)
und Jale Pashottan (rechts) mit ihren ehemaligen Lehrern Karin Schubert, Günter Flechtner
und Edelgard Hildebrandt (von links).

SCHULE HEGELSBERG. Die Zwillinge Jila und Jale Pashottan wollten unbedingt ihre alte Schule besuchen und einige der ehemaligen Lehrer wiedersehen. Eigentlich ist das nichts Besonderes, bei Jila und Jale schon. Denn als sie vor 14 Jahren die Schule Hegelsberg verließen, dachte niemand daran, dass aus den beiden einmal erfolgreiche Mode-Designerinnen werden sollten. Die Schwestern besitzen in Hannover ein eigenes Atelier und wurden zuletzt durch den 2. Platz in Claudia Schiffers Designer-Casting „Fashion Hero“ beim Sender ProSieben bekannt.
Nach ihrer Schulzeit am Hegelsberg absolvierten die Zwillinge eine Ausbildung zur Design- Assistentin und studierten anschließend Modedesign. Mit „Jilajale“ gründeten die Schwestern 2013 ihr eigenes Label. Jetzt erfüllten sie sich einen lang gehegten Wunsch und besuchten ihre Heimat Kassel und die Schule Hegelsberg. (chr)