• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

Hessische Allgemeine (HNA) vom 15.08.2012

Musikalische Hegelsberg-Schüler: Die vier Fotos zeigen die Schülerbands IN THE FRONTLINE,
INDIGO DAWN, SEVEN ROSES und NEVER THE SAME, die allesamt von Musiklehrer
Günter Flechtner (links auf dem Bild unten rechts) gefördert wurden.

Songs vom Hegelsberg

Musiklehrer Günter Flechtner gibt seine Arbeit mit Schülerbands nach 26 Jahren ab

Schule Hegelsberg. „Songs vom Hegelsberg“ heißt ein neuer YouTube-Kanal, der von Günter Flechtner, Musiklehrer an der Schule Hegelsberg, ins Leben gerufen wurde. Zu sehen und zu hören sind Videos zu Liedern, die im Laufe seiner 26-jährigen Band- und Girlgroup-Arbeit entstanden sind. Es handelt sich ausschließlich um Eigenkompositionen von vier Gruppen, die allesamt Beachtliches vorzuweisen haben.
So traten „In The Frontline“ bei Bundespräsident Richard von Weizsäcker, beim Hessischen Kultusminister und im Begleitprogramm zur Documenta auf.
„Indigo Dawn“ konnten Workshops bei Fanta-4-Rapper Smudo in Berlin genießen, weil sie zweimal zu den Siegern bei einem bundesweiten Bandwettbewerb des Bundesministeriums für Bildung gehörten.
Zu den Gewinnern des YouTube-Wettbewerbs „361 Grad Toleranz“ gehörte die Girlgroup „Seven Roses“, die im Internet eine große Fangemeinde um sich versammeln und den Jugendsender Youfm an die Schule Hegelsberg holen konnte.
Mit „Never The Same“ wurde Flechtner zu Stefan Mross in die ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ eingeladen.
Jetzt gibt der Musiklehrer die Bandarbeit ab. Damit die Lieder der 4 Gruppen, die mit viel Liebe zur Musik entstanden sind, nicht vergessen werden, findet man sie unter dieser Internet-Adresse: www.hegelsbergsongs.de