• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

Hessische Allgemeine (HNA) vom 11.04.2013


 

Dank: Schüler der Georg-August-Zinn-Schule
und der Schule Hegelsberg wurden vom
Volksbund  Deutsche Kriegsgräberfürsorge
für ihr  ehrenamtliches Engagement geehrt.

 

Sammlungen

Georg-August-Zinn-Schule/Schule Hegelsberg

Neun Schüler der Georg-August-Zinn Europaschule und der Schule Hegelsberg sind vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt worden.

Zusammen mit ihren Lehrern Alexandra Rechtenbach und Bernd Erlebach wurde sie in der Bundesgeschäftsstelle des VdK empfangen. Der stellvertretenden Landesvorsitzende Jürgen Damm würdigte das Engagement der Jugendlichen. Wie auch in den vergangenen Jahren hatten Schüler im Herbst Spenden für den VdK gesammelt. Damm erläuterte, dass auch kleine Gesten, wie das Sammeln von Spenden zur Verständigung von Menschen beitragen können.

Im Rahmen der Veranstaltung erzählten die Jugendlichen von ihren Erfahrungen während der Haus- und Straßensammlung. Besonders ältere Menschen seien sehr freundlich gewesen, während bei Jüngeren die Skepsis überwog. (chr)