• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

HNA vom 08.07.2016

Hegelsbergschüler möbelten Stühle auf



Präsentieren ihre Schmuckstücke: Die Hegelsbergschüler Gamze, Mountazar, Anna-Maria, Antonio, Ramazan, Fatih, Jad, Frau Maraun-Dröge, Frau Elbrecht-Wagner, Behcet und Sher (v.l.) haben Stühle kunstvoll aufgearbeitet.

SCHULE HEGELSBERG. Im Wahlpflichtunterricht Arbeitslehre der Jahrgangsstufe 10 der Schule Hegelsberg stand das Thema „die erste eigene Wohnung" im Mittelpunkt des Unterrichts. Die Schüler erarbeiteten dazu einen Ratgeber.
Bei der Einrichtung wurde auch über gebrauchte Möbel und ihre Aufarbeitung diskutiert. Dabei entstand die Idee, ausgesonderte Stühle aus dem Lehrerzimmer aufzuarbeiten. Die Firma Muster und Sohn erklärte spontan ihre Bereitschaft, die Schüler in ihre Polsterwerkstatt einzuladen und das Projekt mit fachlicher Anleitung sowie mit Polstermaterial und günstigen Stoffresten zu unterstützen.
An einem Projekttag in der Schule hat dann jeder Schüler mit Unterstützung durch Frau Zeughardt (Fa. Muster) einen Stuhl neu gepolstert und bezogen. Die passende farbige Gestaltung der Stuhlgestelle übernahm der Wahlpflichtkurs Kunst von Christiane Maraun-Dröge.
„Wir bedanken uns ganz herzlich für die tolle Unterstützung bei Herrn und Frau Muster und Frau Zeughardt", sagte Kurslehrerin Inge Elbrecht-Wagner. (ehr)