• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

HNA vom 12.09.2015



Die Gitarrengruppe von Lehrer Günter Flechtner spielte neben anderen Schülern und
Lehrern der Hegelsbergschule zur Begrüßung der neuen Fünftklässler


Willkommen mit Musik

An der Schule Hegelsberg gab es ein Fest für Fünfklässler

KASSEL. Hohen Besuch aus Wiesbaden bekamen die 90 Schüler, die jetzt in der Schule Hegelsberg in der Nordstadt in eine fünfte Klasse aufgenommen wurden. Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) war bei der Feier anwesend, ebenso Thomas Burger vom Staatlichen Schulamt und Michael von Rüden (CDU) vom städtischen Schulausschuss.
Die Schüler besuchen vier Klassen, darunter eine mit gymnasialer Eingangsstufe. Schulleiterin Lydia Gundlach und das Lehrerkollegium begrüßten die neuen Schüler herzlich mit einer Feier, bei der es eine Menge hochkarätiger Musikbeiträge von Schülern und Lehrern zu hören gab.
Seit über zehn Jahren ist es Tradition, dass Kabinettsmitglieder der Landesregierung zu Beginn eines neuen Schuljahres Einschulungsfeiern in ganz Hessen besuchen. In diesem Jahr brachten die Gäste den neuen Schülern „Schulstarter-Taschen" mit, gefüllt mit Schulheften, Radiergummi, Trinkflasche und mehr. (chr)

Begrüßung der Fünftklässler: In der ersten Reihe saßen in der Hegelsbergschule
prominente Gäste, unter anderem Justizministerin Eva Kühne-Hörmann.