• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

HNA vom 17.12.2005

Blinke, blinke, kleiner Stern

Musikalischer Abend: Hegelsbergschüler stimmten auf Weihnachten ein


Laut und klangvoll: Traditionell eröffneten die jüngsten Schüler den
musikalischen Abend in der Mehrzweckhalle der Schule. FOTO: FISCHER

NORDSTADT. Sterne zieren die Wände der Mehrzweckhalle der Hegelsbergschule, ein Weihnachtsbaum sorgt für festliche Stimmung, im Hintergrund ist eine Krippenszene zu sehen: Der 24. Dezember rückt immer näher und mit ihm die Freude und Vorbereitung auf das anstehende Weihnachtsfest.
Noch ein bisschen mehr Lust auf Heiligabend machten dabei jetzt rund 80 Schüler der Hegelsbergschule während ihres Weihnachtskonzerts. Traditionell fand dieser musikalische Abend auch in diesem Jahr wieder kurz vor der Weihnachtsferien statt. Ihn machten der Schulchor, die Schülerband, der Ehemaligenchor und die Instrumentalgruppen an diesem Abend zu einem hörenswerten Erlebnis für die Gäste.
Diese waren auch in diesem Jahr wieder zahlreich in der Mehrzweckhalle der Schule erschienen. Bis auf den letzten Platz war die Halle besetzt, die Zuhörer lauschten gespannt den Stücken, die die Schüler und Ehemaligen vorbereitet hatten. Und quittierten die musikalische Präsentation dabei immer wieder mit lobendem Applaus.
Das lag nicht zuletzt an dem vielfältigen Programm. Denn moderne Stücke, wie „Beautiful" von Christina Aguilera, anspruchssvolle und traditionelle Stücke, wie „Blinke, blinke, kleiner Stern", sorgten dafür, dass an diesem Abend für jeden der rund 500 Zuhörer etwas dabei war.
Kein Wunder also, dass das Publikum den Auftritt der Schüler und Ehemaligen, den diese drei Monate lang geübt und vorbereitet hatten, nach knapp zwei Stunden mit anhaltendem Applaus belohnten. (PKE)