• Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image
  • Slide image

HNA vom 17.12.2009

 

 Kamerafrauen: Die Mitglieder der Hegelsberg-Schulband SEVEN ROSES,
Nurija Jusufovic (von links), Glodie Katulamo, Sevtap Bek, Dominika Banasik,
Ayse Kabak und Arena Ame, freuen sich über ihren Gewinn - Videokameras

 

Kameras für die Rosen

Schüler sind bei Youtube top

Schule Hegelsberg. "Nach dem tragischen Tod ihrer Bandkollegin Büsra hat die Girlgroup der Schule Hegelsberg, SEVEN ROSES, jetzt wieder einen Grund zur Freude", sagt Günter Flechtner. Zehn Videokameras hat die Band als Preis für ihren dritten Platz bei einem Wettbewerb gewonnen.
Das Internet-Videoportal YouTube hatte den Wettbewerb „361° Toleranz – Schülerwettbewerb gegen Ausgrenzung“ ausgeschrieben. Er wurde von Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Bundeszentrale für Politische Bildung und zahlreichen bekannten Künstlern wie der Band „Silbermond“ unterstützt.
In den Kategorien Reportage, Kurzfilm und Musikvideo sollten Schüler Videos drehen, die sich für friedliches Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen und Toleranz gegenüber Andersdenkenden einsetzen. SEVEN ROSES erreichten in der Kategorie Musikvideo mit ihrem Lied „Teil von mir“ Platz drei. (chr)

Das Video ist im Internet zu sehen unter: www.youtube.de/sevenrosesgsh